Aktuelles

Liebes Publikum!

 

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden den Spielbetrieb erst nach dem 12. April 2021 wieder aufzunehmen, wenn es die Lage zulässt. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir wollen unsere gesellschaftliche Verantwortung als Theater ernst nehmen. Wir sind solidarisch und tun alles dafür, die Pandemie in den Griff zu bekommen.

Besuchen Sie uns auch gerne weiter auf unserer Website, auf facebook, instagram sowie unserem youtube-Kanal. Hier berichten wir regelmäßig von unserer Arbeit und freuen uns über Ihre Rückmeldungen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Treue und Unterstützung. Wir freuen wir uns schon sehr darauf, wenn die Scheinwerfer wieder angehen und wir uns wieder persönlich begegnen können.

Bleiben Sie gesund!

Freiwilliges Kulturelles Jahr bei Theater Strahl!

 

Wir suchen jemand theaterbegeisterten der bei uns ab September 2021 im Bereich Besucherservice, Organisation/Verwaltung, Theaterpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit sein Freiwilliges Kulturelles Jahr machen möchte.
Alle Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.
Anmeldezeitraum: 15.01.2021 - 14.03.2021

INDIEN DIGITAL

 

Theater Strahl bleibt global! Bevor wir in der zweiten Jahreshälfte 2021 mit Klasse Klasse auf Tournee durch Indien gehen, lernen wir unsere zukünftigen Gastgeber*innen aus Mumbai, Chennai, Bangalore, Pune und anderen Städten schon im Januar online kennen.

Wir verbinden uns live mit unseren indischen Zuschauer*innen und geben Videotutorials für Schüler*innen und Lehrer*innen: Wie geht eigentlich beatboxing? Wie arbeitet man mit einer Maske auf der Bühne? Was verstehen wir unter Theaterpädagogik und was sind unsere liebsten Werkzeuge?

In Kooperation mit dem Goethe Institut Indien/New Delhi und unterstützt von der Pasch Initiative.

Umbau STRAHL.Halle Ostkreuz

 

OX Flur Quer

Auf dem Weg zum eigenen Haus - die Bauarbeiten gehen voran!

Wir sind guter Hoffnung, im Herbst 2021 unser neues Theaterhaus am Ostkreuz eröffnen zu können! Die Abrissarbeiten in den Hallen und dem Foyergebäude sind abgeschlossen, die Fußböden herausgerissen, die Dachböden entkernt, die Kabel gekappt. Das neue Jahr beginnen wir mit einer Fundamentverstärkung und neuen Fußböden in den Hallen.

Weitere Informationen

Das "Ensemble angestrahlt" probt auf Zoom

 

Profilbild Ensemble Angestrahlt

Das Ensemble angestrahlt beschäftigt sich gerade mit ganz unterschiedlichen Orten. Unser Jugendclub kommt digital zusammen, tanzt, experimentiert mit Performances und geht raus in die Stadt um Orte zu finden, die komische Regeln haben, gruselig sind oder Geborgenheit versprühen. Wenn ihr Lust habt mehr vom Prozess mitzubekommen, folgt doch dem Ensemble angestrahlt auf Instagram.

#MachMal

 

Unsere digitalen Angebote für Lehrer*innen sind weiterhin auf unserer Internetseite zu finden. NEU: Unser theaterpädagogisches Tutorial zu FOREVER YOURS!

Auf unserem Youtube Kanal finden Sie alle #MachMal Videos.

STRAHL.NeueRäume

 

da geht was

Wir erkunden digitale Theaterräume: In “Da geht was!“ entwickeln wir einen Prototyp für ein digitales und interaktives Klassenzimmerstück. Regisseurin Anna Vera Kelle wurde dazu im Deutschlandfunk Kultur interviewt.

"Ab ins Netzzzz!" Digitaler Theaterworkshop für Jugendliche!

 

STRAHL NeueRaume Facebook Titelfoto Event AB INS NETZZZ 1200x628px

Handy und Theater – ein unüberwindbarer Gegensatz. Oder? Wir laden interessierte Jugendliche ein, in unserem neuen Theaterprojekt das Unvorstellbare zu probieren: Wir bespielen einen virtuellen Theaterraum mit selbst gebauten Controllern, erzählen Geschichten über soziale Netzwerke und Messenger und erfinden ein digitales Theaterstück, in das sich Publikum zuschalten kann!

Weitere Informationen zu STRAHL.NeueRäume

TERMINE: Jeden Donnerstag von 18-20 Uhr, Intensivwoche in der 1. Februar Woche (Details folgen) FÜR WEN? Offen für Alle zwischen 15 und 18 Jahren. ANMELDUNG: av.kelle@theater-strahl.de

Wir sind GESTERN HEUTE MORGEN

 

Unser generationenkonfrontierendes Theaterprojekt Wir sind GESTERN HEUTE MORGEN unter der Regie von Uta Plate, welches im Februar 2020 startete, ist in den digitalen Raum umgezogen.

Film ansehen:

Immer auf dem neuesten Stand?!

 

Newsletter Teaser

Sie möchten immer als Erste*r von Rabatten, öffentlichen Proben, aktuellen Projekten und Fortbildungen erfahren? Melden Sie sich zu unseren Newslettern an!