CAN TOUCH THIS [Einige von uns] / TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Tanztheater

20 Minuten

CTT einige von uns

Der öffentliche Raum ist unsere Bühne. Drei Performer*innen verlassen die Einsamkeit vor ihren heimischen Bildschirmen und wagen sich auf die Straße, um zwischen Abstandsregeln und Maskenpflicht eine Gemeinschaft zu (ver)suchen. Zusammenleben, wie ging das nochmal? Wo die einen sich eingeschränkt fühlen, mahnen die anderen die Verantwortung füreinander an. Wie werden Individuen zu einer Gesellschaft? Dieser Frage geht performing:group in der Neuauflage von CAN TOUCH THIS [Einige Von Uns] nach.

Termine

Berlin-Premiere : 19.09.2020 11:00 - 14:00 Uhr Ort: Winterfeldtplatz hinter der Kirche /Marktplatz

“Can Touch This - Einige Von Uns” - ein Stück von performing:group
produziert von performing:group & Theater Strahl
eine Kooperation im Rahmen der Offensive Tanz für junges Publikum.

Gefördert durch das Programm „Reload. Stipendien für Freie Gruppen“ der Kulturstiftung des Bundes; TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien; iDAS NRW.

Im Original gefördert durch TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien; Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste.

Informationen

Ensemble 

Tänzer*innen:
Cecilia Castellari
Jana Heilmann
Michael Kaddu

REGIE: Daniel Mathéus
DRAMATURGIE: Julia Mota Carvalho
CHOREOGRAPHIE: Florian Bilbao
IDEE: performing:group & Theater Strahl
ORIGINAL-REGIE: Leandro Kees, Daniel Mathéus, Julia Mota Carvalho
ORIGINAL-CHOREOGRAFIE: Leandro Kees & Ensemble
DRAMATURGISCHE MITARBEIT: Laura Cadio
KLANGCOLLAGEN: Martin Rascher
BÜHNE UND LICHT: Sylvain Faye
PROBENLEITUNG: Julia Mota Carvalho
THEATERPÄDAGOGIK: Laura Cadio, Caroline Schließmann
PRODUKTIONSLEITUNG: Laura Cadio, Martin Rascher
KONZEPTIONELLE MITARBEIT: Karen Giese, Wolfgang Stüßel

BESEONDEREN DANK AN: Leandro Kees, Rebekka Böhme, Michele Meloni, Balázs Posgay

„Can Touch This - Einige Von Uns“ ist eine Kooperation von Theater Strahl und performing:group im Rahmen der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin.

Gefördert durch das Programm „Reload. Stipendien für Freie Gruppen“ der Kulturstiftung des Bundes; TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, iDAS NRW.

Im Original gefördert durch TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien; Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste.

Offensive Tanz für junges Publikum 

Die Offensive Tanz für junges Publikum entwickelt innovative Tanzformate für junges Publikum zwischen 0 und 18 Jahren und setzt dabei vorrangig auf Produktion, Vernetzung und Vermittlung. Bei dem auf zwei Jahre angelegten Projekt handelt es sich um einen Zusammenschluss von vier lokal, national und international agierenden Partnern der zeitgenössischen Tanz- und Theaterszene für Kinder und Jugendliche: Purple – Internationales Tanzfestival für junges Publikum, Tanzkomplizen, Theater Strahl und Theater o.N. Durch die Bündelung ihrer professionellen Kompetenzen und die Schaffung nachhaltiger künstlerischer Kooperationen erhält der Tanz für junges Publikum in der Berliner Öffentlichkeit eine stärkere Präsenz und wird nachhaltig als Kunstform etabliert.

Gefördert von

 

 

 

Kooperation mit

Kooperation mit