Theater Strahl

Futopolis

Ein multimediales, partizipatives Spiel für 30 bis 60 Spieler*innen ab 13 Jahre

Termine: 10.01. & 11.1.2023 jeweils 9:00 & 11:30

Ab 13 Jahren, Dauer ca. 65 Minuten

Was passiert, wenn die Arbeiter*innen gegen ihre Chef*innen aufbegehren? Welche Preise sind für Wohnraum angemessen? Und wer sollte über sie bestimmen? Wie können Generationen voneinander profitieren und sich gegenseitig in Verantwortung nehmen – ohne einander zu überfordern? Kann es ein kollektives Handeln geben, das an alle denkt? Oder ist es in Ordnung, das zu tun, was das Beste für uns persönlich ist?

Futopolis ist ein multimediales, partizipatives Spiel für 30 bis 60 Spieler*innen, die die Rollen verschiedener Akteur:innen einnehmen. FUTOPOLIS eröffnet Handlungsspielräume, lässt verschiedene Strategien im sozialen Handeln zu und hilft dabei, gesellschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, zu überdenken und stellt Fragen nach individueller und gesellschaftlicher Macht und Verantwortung.

VERAVOEGELIN (Leoni Voegelin und Anna Vera Kelle) entwickelt Projekte an der Schnittstelle von Theater und Digitalen Medien. Ihre Arbeiten wurden u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem „Next Level Festival for Games“ in Essen und im Rahmen des Festivals „Theater der Dinge“ an der Schaubude Berlin aufgeführt.

Ort: Theater Strahl, Die Weiße Rose

Mit Unterstützung der HfS Ernst Busch Berlin, Studiengang Spiel und Objekt

FUTOPOLIS (2019) von VERAVOEGELIN from A V on Vimeo.

back

Newsletter

Der Newsletter von Theater Strahl erscheint monatlich und informiert Sie über unseren aktuellen Spielplan, kommende Stücke und besondere Veranstaltungen. Die Adressen werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Abonnieren

›Informationen & Sonderaktionen‹ für Lehrer*innen und Pädagog*innen

Sie möchten in unseren E-Mailverteiler für Informationen & Sonderaktionen für Lehrer*innen und Pädagog*innen aufgenommen werden?

Abonnieren

›Mitmachen‹ für Jugendliche

Du bist über 16 und möchtest über den Theaterjugendclub, Workshops und Projekte von Theater Strahl und unseren Kooperationspartner*innen hingewiesen werden?

Abonnieren