Weiterbildungen

Tanz You

Theater Strahl bietet regelmäßig Fortbildungen und Themenabende an.

Unter dem Titel STRAHL.Spezial veranstaltet wir zu ausgesuchten Stücken Themenabende, bei denen wir mit Referent_innen unterschiedlicher soziokultureller Einrichtungen zusammenarbeiten. In praxisorientierten Impulsvorträgen werden Methoden zu Fragen, Problemen und Herausforderungen des Schulalltags vorgestellt und diskutiert.

AKTUELL STRAHL.Spezial im Mai 2018:

Von Mauern und Menschen
Deutsche Teilung multiperspektivisch vermitteln
in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer

Termin: 15. Mai 2018, 17:00 Uhr

Alle Details siehe unten unter Fortbildungen.

Informationen

X-Kursion Theater 

Von der Orga bis zur Nachbereitung: Ein Theaterbesuch mit Schüler_innen

Der Workshop richtet sich an angehende Lehrer_innen und Erzieher_innen, die mit ihrer Klasse einen Theaterbesuch organisieren möchten aber damit noch keine Erfahrung haben.

Vor der Vorstellung starten wir in einen kurzen Orga-Parcour: Wie plane ich einen Theaterbesuch? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie stelle ich den Antrag bei meiner Schulleitung?

Im Anschluss besuchen wir gemeinsam eine Inszenierung aus dem Repertoire von Theater Strahl. Anhand dessen probieren wir in einem Workshop theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungsmethoden aus und geben Tipps für deren fächerübergreifenden Einsatz im Unterricht.

Für die Teilnehmer_innen ist ein Handout vorbereitet, das die wesentlichen Elemente des Workshops zusammenfasst und zur Mitnahme bereitliegt.

Ablauf:
- ½ Stunde Einführungsparcours
- Stückbesuch
- 1 ½ Stunden theaterpädagogischer Workshop

Der Workshop ist in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenlos.
Ticketpreis für Gruppen 7,50 Euro pro Person.

Alle Spieltermine finden Sie im Spielplan.
Individuelle Terminabsprachen sind möglich.

Fragen und Wünsche gerne an Ann-Marleen Stöckert
Mail: a.stoeckert@theater-strahl.de
Tel.: 030 - 695 06 255

Wir freuen uns auf Sie!

Fortbildungen 

STRAHL.Spezial im Mai 2018:

Von Mauern und Menschen
Deutsche Teilung multiperspektivisch vermitteln
in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer

Der Themenabend richtet sich an Lehrer_innen, die in ihrem Unterricht die deutsche Teilung multiperspektivisch erarbeiten wollen. Anhand von historischen Fotografien, Gegenständen, Texten und Zeitzeugenberichten erhalten Sie kreative Impulse zur Quellenarbeit. Die Veranstaltung zeigt Möglichkeiten auf, wie mit Schüler_innen unterschiedliche Perspektiven auf historische Ereignisse, das Leben im geteilten Deutschland und Flucht aus der DDR erarbeitet werden können.

Termin: 15. Mai 2018, 17:00 Uhr
Dauer: 1,5 - 2 Std., mit anschließendem Vorstellungsbesuch von #BerlinBerlin um 19:30 Uhr
Ort: STRAHL.Halle Ostkreuz
Kosten: 7,50 € (inkls. Vorstellungsbesuch)
Infos und Anmeldung:
(030) 695 99 222
tickets@theater-strahl.de

Vorstellungen für Lehrer_innen 

Bei allen Neuproduktionen laden wir zu einer kostenlosen Vorstellung mit anschließendem Gespräch mit unseren Theaterpädagog_innen ein.