Jugendtheater: Sommergruß
Theater Strahl wünscht einen schönen Sommer! Vom 31. Juli bis 20. August 2017 machen wir Theaterferien. Ab dem 21. August 2017 ist das Büro wieder besetzt.|Unseren Sommergruß mit Rück- und Ausblick gibt es hier zu lesen
Jugendtheater: Das wird man doch mal sagen dürfen!
Spielzeiteröffnung 17/18: 19. September 2017, 18 Uhr in der STRAHL.Halle Ostkreuz|Theaterpädagogische Angebote|Jörg Steinberg liest aus #BerlinBerlin (Uraufführung März '18)|Dokumentation & Ausschnitt Jugendprojekt Das wird man doch mal sagen dürfen!
Jugendtheater: Kooperation mit Berliner Schulen
STRAHL kooperiert in der kommenden Spielzeit mit vier Berliner Schulen: Schule an der Jungfernheide|August-Sander-Schule|Hermann-von-Helmholtz Schule|Wilma-Rudolph-Oberschule|mehr|
Jugendtheater: THE BASEMENT
Strahl geht auf Tour: Trient, Bukarest, Nürnberg, Rüsselsheim, Siegen, Bremen, Pardubice u.a.|mehr|THE BASEMENT ist auf dem Lowlandsfestival | Biddinghuizen, Niederlande|18.-20. August 2017
Jugendtheater: BLACK AND WHITE ain't no colours
Im September ist BLACK AND WHITE ain't no colours zu Gast auf dem Intwasa Arts Festival KoBulawayo in Simbabwe.
Jugendtheater: Ursula Jenni
Fortbildung für Lehrer_innen: Bühne als Spielraum: Konflikte szenisch aufarbeiten 20.+27. Nov., 04. Dez., jeweils 15-18 Uhr|STRAHL.Probebühne|Anmeldung: (030) 695 99 222|tickets@theater-strahl.de|Leitung: Ursula Jenni|mehr|
Jugendtheater: SWING KIDS
STRAHL ist Partner der Berlin Mondiale und kooperiert mit der Notunterkunft „An der Urania”|mehr|
Jugendtheater: THE WORKING DEAD
THE WORKING DEAD - von Jörg Menke-Peitzmeyer ist mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis 2016 ausgezeichnet!